Schumanns Bar

Odeonsplatz 6, 80539 München

Wie begegnet man einer Legende? Mit Respekt und Neugier. Charles Schumann hat Dutzende von Drinks kreiert, seine Bar ist weltberühmt, die Inneneinrichtung die Blaupause und obgleich sie schon lange besteht, wirkt sie keineswegs angestaubt. Das Paradox „zeitlos modern“ trifft hier tatsächlich die Sache.

Wir sitzen an diesem Abend lauen Sommerabend im Garten. Der aufmerksame, freundliche und keine Antwort schuldig bleibende Service ist das, was man erwarten kann und bestellt hat: very München – und einfach großartig. Sofort gebracht werden gute, nicht zu fettige Chips und Wasser. Wir bestellen die Eigenkreation London Leaves und einen Martinez.

London Leaves – erfrischend

Der London Leaves (Juice of Limd, Sugar, Apple Juice, Soda, Cucumber, Mimt Leaves, Gin) ist ein leichter Sommerdrink, aus dem Schumanns Bar ein Erlebnis macht. Er schmeckt wunderbar elegant und lässig. Alles passt, weder zu viel Zucker, noch zu viel Minze und auch die Menge des Tanqueray Gin ist perfekt.

Der Martinez (Gin, Wermut rot, Angostura Bittere, Maraschino) ist stets eine Prüfung. An diesem Abend ist er einfach außerirdisch. Man kann lange über Möglichkeiten die wenigen Zutaten zu mixen nachdenken – im Schumanns ist beides makellos. Besser haben wir diesen Drink noch nirgendwo bekommen. Ist noch mehr möglich? Schwer vorstellbar.

IF
Schumanns Martines – perfekt

In Schumanns Bar schüren sie das Feuer und bewahren nicht die Asche. Cocktails auf höchstem Niveau.

Qualität: 10

Atmosphäre: 8,5

Service: 8,5

Summe: 27

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.