Betreutes Trinken – Der gute Cocktail

Trinken ist eine Kunst. Allein gelingt sie selten.

Deshalb „betreutes“ Trinken – begleitet durch wen auch immer. Genossen werden hier ausschließlich Cocktails. Auch wenn das Mixen von Flüssigkeiten beliebt ist, es glückt nicht immer. Gute Cocktails sind selten und wirklich gute Cocktails sind so rar wie eine Offenbarung.

Unsere Ansprüche:
1) Qualität, Qualität, Qualität: In den Zutaten, Mengen und der Art der Mischung.
2) Atmosphäre: Welcher Stil auch immer, die Atmosphäre muss stimmen.
3) Service: Im Kern geht es um die Leidenschaft, mit der das Geschäft betrieben wird.
Alle drei Dinge sind gleich wichtig, werden gleichrangig bewertet, mit je

0 Punkten (Hölle) bis

10 Punkten (Himmel)

und sollten in 20 Zeilen zu beschreiben sein.

Dabei gilt:
Keine Einladungen. Die Bars werden selbst ausgesucht, die Drinks selbst bezahlt.
Keine Superlative. Sie verderben den Blick und die Sprache.
Keine Drinks mit Sahne. Ausnahmen bestätigen die Regel.

In diesem Sinne – Cheers!

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.