Broken Spanish

Broken Spanish

19. Januar 2020 Aus Von Der Betreuer

27,5 Punkte (Service: 8,5 – Ambiente: 9 – Qualität: 10)

1050 Flower Str., Los Angeles, CA 90015

Ein Zufallsfund in LA Downtown nach einem langen Arbeitstag. Im Souterrain findet sich dieses ungewöhnliche Bar-Restaurant. Vorweg: Die Tapas und sonstigen Gerichte sind hervorragend. D>er erste Blick in die Cocktailkarte irritiert. Nicht ein einziger bekannter Cocktail, stattdessen wilde Kreation. Das macht neugierig.

Wir testen den Broken Spanish Margarita und Dirty Martinez. Nehmen wir den Martinez mit Agave Gin, Ancho Verde, Xtabentún Honey Liqueur, Maraschino, Orange Bitters, Habanero-Stuffed Live. Klingt – ganz genau: süß. Und genau so schmeckt der erste Schluck. Süß, aber nicht penetrant. Dann beißen wir in die Olive und erleben eine Geschmacksexplosion. Sie erweist sich als ungemein scharf und plötzlich mach die Süße Sinn. Ein unvergleichliches Geschmackserlebnis.

Das ist typisch Broken Spanish. Sie legen eine Fährte und überraschen mit Kontrasten, die alle gut gelungen sind. Natürlich schätzt nicht jeder solche Experimente, wer den Mainstream oder einen bekannten Standard sucht, fragt am besten den Bartender.

Wer hingegen sich von innovativer Cocktailkunst begeistern lassen möchte, dem sei das Broken Spanish sehr empfohlen.